Download
2024 Wohn- und Technikberatung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB


Download
2024 Wohnberatung bei Demenz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 675.9 KB

Möglichst lange zu Hause in vertrauter Umgebung wohnen bleiben und (sofern nötig) Unterstützung  zu bekommen, das wünschen sich ältere als auch jüngere Menschen. Um dies möglich zu machen, müssen einige Fragen geklärt werden:

  • Kann man sich in der Wohnung sicher und problemlos fortbewegen?
  • Gibt es Gefahrenstellen in der Wohnung und wie erkennt man diese?
  • Welche geeigneten Möglichkeiten gibt es, um Mobilität und Lebensqualität möglichst lange zu erhalten?
  • Welche Förderungen gibt es für pflegeerleichternde Maßnahmen?


Bei diesen Überlegungen unterstützen wir Sie und prüfen die Wohnsituation auf mögliche Gefahrenstellen.  Wir zeigen Ihnen, unter Beachtung Ihrer persönlichen Bedürfnisse, welche  unterstützenden Veränderungen im Haushalt möglich sind.  Auch unter dem Aspekt einer Demenzerkrankung können wir zeigen, welche Anpassung hilfreich ist.

Ansprechpartnerin:

Andrea Müller,

07351/8095-188

mueller.an@caritas-biberach-saulgau.de



Broschüre zur Wohnraumanpassung im Landkreis Biberach

Ratgeber zur Wohnraumanpassung mit Hilfsmitteln und Informationen wie Selbständig Wohnen in jeder Lebensphase gelingen kann. Schauen Sie rein.


Unterstützen Sie uns ehrenamtlich bei der Wohnberatung...



2020: 20 Jahre Wohnberatung:

2020 bestand die Wohnberatung seit 20ig Jahren, wegen Corona feierten wir am 29.9.2021 mit einem Vortrag: "Hilfsmittel für Menschen mit Sehbehinderung - Orcam und Screenreader" mit Dr. Andreas Hub (https://www.inklusionstechnologieberatung.de/ ):



Projekt mit der Hochschule Biberach - Entwicklung einer App für die Wohnberatung der Biberacher Caritas: