Vorsorge treffen:

Jeder von uns kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen, dass er wichtige Angelegenheiten seines Lebens nicht mehr selbstverantwortlich regeln kann, z.B.: Wie werde ich ärztlich versorgt? Wer entscheidet bei Operationen und medizinischen Maßnahmen? Wer organisiert für mich nötige ambulante Hilfen? Wer sucht für mich einen Platz in einem Pflegeheim? Wer erledigt meine Bankgeschäfte? Natürlich werden Ihre Angehörigen Ihnen – hoffentlich – im Ernstfall beistehen. Wenn aber rechtsverbindliche Erklärungen oder Entscheidungen gefordert sind, dürfen Ehegatte oder Kinder Sie nicht automatisch gesetzlich vertreten. Möchten Sie Vorsorge treffen und diesen Personen "auf Vorrat eine Vertretungsmacht" einräumen, müssen Sie eine entsprechende Vollmacht (Vorsorgevollmacht) erteilen, vgl. die Vorsorgemappe mit den entsprechenden Formularen (Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung): hier.

Im Landkreis Biberach hilft Ihnen dabei der Arbeitskreis Vorsorge treffen.

Können Sie aufgrund einer Krankheit oder Behinderung als Volljähriger ihre Angelegenheiten nämlich nicht mehr selbst entscheiden und haben Sie keine Vollmacht erteilt, wird - soweit es erforderlich ist - vom (Amts-)Gericht ein Betreuer bestellt. Dies ist auch dann der Fall soweit die erteilte(n) Vollmacht(en) nicht ausreichen sollte(n), um die erforderlichen Angelegenheiten zu regeln. 

Hinweis:

Zum 1.1.2018 tritt eine Neuordnung des Notariatswesens (und auch des Grundbuchwesens) in Baden-Württemberg in Kraft: alle bisherigen rund 300 staatlichen Notariate werden aufgelöst, so dass z.B. Beurkundungen künftig ausschließlich von freiberuflich tätigen Notarinnen und Notaren an fast 140 Standorten wahrgenommen werden. Für Betreuungs- und Nachlassangelegenheiten werden also künftig wie im übrigen Bundesgebiet die Amtsgerichte zuständig sein. 

Zuständigkeiten für Betreuungsverfahren im Landkreis Biberach:

Download
Zuständigkeiten für Betreuungsverfahren im LK Biberach ab 1.1.2018
Zuständigkeiten ab 2018 Notarreform.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.2 KB

Freie Notare im LK Biberach, Stand: 1.8.2018:

Download
Freie Notare LK Biberach, 2018
freie Notare Lkr BC ab 2018 (3).pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.6 KB


Anprechpartner: Thomas Münsch, 07351/5005-130 /-132

muensch@caritas-biberach-saulgau.de