Seit 1986 wird auf Beschluss der Vereinten Nationen (UN) in jedem Jahr der 5. Dezember als Internationaler Tag des Ehrenamtes begangen, da Ehrenamt eine große Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und für das Funktionieren des Gemeinwesens in den unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft hat. Deshalb laden wir freiwillig und ehrenamtlich Aktive an diesem Tag ein.  

Unsere bisherigen Veranstaltungen im Rahmen des Int. Tag des Ehrenamts:

5.12.2017: Bischof-Sproll-Bildungszentrum Biberach, 18.00 ...mit Bernhard Bitterwolf (musste leider krankheitsbedingt am Nachmittag des 5.12.2017 absagen!) 

...die Texte der schwäbischen Advents- und Weihnachtslieder zeugen von einer tiefen und dennoch heiteren Volksfrömmigkeit. Gesungen wurde vor allem auch in den Hoh-, Spinn-, Kunkel- und Lichtstuben in den Dörfern unserer Heimat. Bei diesen Zusammenkünften erklang nicht nur Musik; es wurde auch getanzt, gefeiert, getrunken, geschwätzt, erzählt, gereimt, geneckt...! - Im Mittelpunkt seines Programms stehen Lieder und Texte zur Adventszeit aus dem Schwäbischen von früher bis heute. Bitterwolf musiziert auf Instrumenten, wie sie in den Hohstuben im Einsatz waren. Natürlich lädt der oberschwäbische Barde auch zum Mitmachen ein, denn die erlebte Gemeinschaft war es, die die Menschen zur Hohstube hinzog. Das Thema und Programm passt zu unserem Caritas-Jahresthema: „Zusammen sind wir Heimat" (www.zusammen-heimat.de), bei dem es um Menschen in ihrer Vielfalt geht, die zusammen arbeiten und lachen, sich engagieren und in Freundschaft miteinander verbunden sind. Dafür setzt sich die Caritas ein: für eine offene Gesellschaft, in der wir einander Heimat geben. Dazu gehört sicher auch, (vergessene) Bräuche, Lieder und Feieranlässe zu kennen.

Download
Einladung zum Tag des Ehrenamts 5.12.2017
2017-11-08 Tag des Ehrenamts - Folder.pd
Adobe Acrobat Dokument 727.5 KB

Fotos:


5.12.2016 "Bundesgenerationenspiele", Gemeindezentrum St. Martin Biberach

4.12.2015 "Im Gemeindepsychiatrischen Zentrum Biberach", Vorstellung des Hauses und der  Angebote, adventliche Impulse und Lieder, Imbiss und Begegnungen. 

5.12.2014 „Der Wert der Dinge“, Gemeindezentrum St. Martin Biberach, Film zum Thema, Tauschbörse, der Weltladen Bib. präsentiert sich.

5.12.2013 "Irische Advents- und Weihnachtslieder",  AAHaus/Caritas Biberach; mit Ana Bienek; Verlosung von Eintrittskarten für eine Weihnachtsveranstaltung.

5.12.2012 „Mache dich auf und werde Licht“, Kath. Spitalkirche Biberach, Gang durch den Wielandpark mit adventlichen Impulsen, Ankommen im AAHaus/Caritas Biberach. 

2.12.2011 „Was tut Europa für die Förderung des Ehrenamts?“; Gespräch mit Elisabeth Jeggle, MdE ; Auftritt der „Silberstars“ aus Schwendi.

3.12.2010 „Lebendiger Adventskalender“, AAH/Caritas Biberach.

4.12.2009 „Die Sinne ansprechen“, Sinnwelt/Jordanbad Biberach: an 5 Stationen Impulse für Körper, Geist und Seele.

5.12.2008 „Haltung haben und gehalten werden“, AAHaus/Caritas Biberach: Beitrag von Sr. P. Link, Generaloberin Kloster Reute; Nikolaus Besuch.

5.12.2007 „Zauberhafter Abend“, AAHaus/Caritas Biberach: Vorstellung der Studie des Dt. Caritasverbands zum Ehrenamt; Zauberer Thomas Liebeskind verzaubert.

11.12.2006 „Wie Trittsteine sein“, Alfons-Auer-Haus/Caritas Biberach:  Vorstellung ehrenamtlicher Aufgaben und Felder; Karikaturenausstellung zum Thema Ehrenamt. 

Fotos 2016:


Wertschätzung - wir beteiligen uns aktiv am Danke-Schön-Fest des Netzwerk Ehrenamt.